About me

 

CCC Classical Crossover Composer

CCC Classical Crossover Composer

Classical Crossover Composer

In my Piano Works, especially the Piano Songs I create a synthesis between a classical and a popular style.

Crossover Komponistin: Klassik & Pop

In meinen Klavierwerken, insbesondere den Piano Songs verschmelzen die Stile der klassischen Musik und die der Popmusik in ein neues Ganzes.

In April 2017 I released my first Piano Album Piano Songs Little Love Stories

Maiko Steinway

KUMUZ Eisenstadt / Bgld.

 

 

Es ist mir das höchste Anliegen mit meiner Musik die Zuhörer im Innersten zu berühren, damit sie den grauen Alltagsmantel in dem sie zum Konzert gekommen sind eintauschen können in einen prächtigen und farbenfrohen, überrascht vom Gefühlsreichtum den jeder einzelne Ton in ihnen hervorruft…

© Maiko Ripplinger

Japan März 2013

Hamamatsu Japan 2013

Klassische Pianistin:

Klavier-Solo: Schwerpunkt Romantik, Spätromantik

Lied: Schwerpunkt Deutsches Lied

Classical Pianist:

Solo Piano: Emphasis Romance

Art Song: Emphasis German art song

CV short

Mag. Maiko Ripplinger MA geb.1979

Klassische Pianistin. Studien: Vorbereitungslehrgang Klavier an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien als außerordentliche Hörerin, danach IGP Klavier Klassik an selbiger Universität, Vokalkorrepetition Lied und Oratorium an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Zahlreiche Liedinterpretationskurse im In- und Ausland. CD Produktionen als Liedbegleiterin. Konzertiert als Solopianistin und im LiedDuo mit dem Tenor Wilhelm Spuller.

Maiko Ripplinger MA born 1979

Classical pianist. Studies: Preparatory piano course at the University of Music and Performing Arts Vienna. Instrumental (Voice) Education (IGP) for piano same university. Vocal Accompaniment for Lied and Oratorio at the Konservatorium Wien University. Numerous classes in Art Song Interpretation domestic and abroad. Piano accompaniment in CD productions. Giving concerts as a Solopianist and as a part of the LiedDuo with the Tenor Wilhelm Spuller.

リップリンガ・舞子 (文学修士)、1979年生まれ。

クラシック・ピアニスト。学歴:ウィーン国立音楽大学でピアノ予科。同大学でインストルメンタル(ピアノ)ボーカル教育課程。ウィーン・コンセルヴァトリウムでリートとオラトリオ科でヴォーカルコレペティション課程。中外でさまさまなリート・インタプレテーション・コース。CDプロダクションでピアノ伴奏。ソロ・ピアニストとシュプラ・ウィリ氏(テノール)とのリートデュオとしてコンサート活躍。

CV long

Mag. Maiko Ripplinger MA

Maiko Ripplin­ger wurde 1979 als Toch­ter japanisch–österreichischer Eltern in Wien gebo­ren und wuchs in Nie­der­ös­ter­reich auf. 1990 gewann die junge Pia­nis­tin unter der Lei­tung von Mar­tina Schnei­der den Petrof-Klavierwettbewerb. Im Alter von zwölf bis acht­zehn Jah­ren absol­vierte sie die Vor­be­rei­tungs­klasse für Kla­vier an der Universität für Musik und Dar­stel­lende Kunst Wien bei Eli­sa­beth Dvorak-Weisshaar als außerordentliche Hörerin. Danach folgte das Stu­dium der IGP (Instru­men­tal– Gesangs­päd­ago­gik) Kla­vier bei Car­los Rivera-Aguilar und Michael Hruby. Als Zweit­stu­dium stu­dierte sie Vokal­kor­re­pe­ti­tion für Lied und Oratorium bei Caro­lyn Hague und Bir­gid Stein­ber­ger an der  Kon­ser­va­to­rium Wien Pri­vat­uni­ver­si­tät. Sie besuchte zahl­rei­che Kurse für Lied­in­ter­pre­ta­tion bei Julius Drake, Mal­colm Mar­ti­neau, Hel­mut Deutsch, Ber­narda Fink, Kurt Widmer und Breda Zakot­nik im In- und Ausland und wirkte als Lied­be­glei­te­rin bei CD-Produktionen mit.

Maiko Ripplinger konzertiert als Solopianistin und im LiedDuo mit dem Tenor Wilhelm Spuller.

Maiko Ripplinger MA

Born in 1979 to Austrian and Japanese parents in Vienna, Maiko Ripplinger grew up in Lower Austria. Already a young pianist taking lessons with Martina Schneider, she won the Petrof Piano Competition in 1990. Between the age of 12 and 18, she attended Elisabeth Dvorak-Weisshaar’s preparatory piano course at the University of Music and Performing Arts Vienna. She then went on to study Instrumental (Voice) Education (IGP) for piano with Carlos Rivera-Aguilar and Michael Hruby at the same university. Simultaneously, she studied Vocal Accompaniment for Lied and Oratorio with Carolyn Hague and Birgid Steinberger at the Konservatorium Wien University.

She has taken numerous classes in German art song (Lied) Interpretation domestic and abroad, taught by Julius Drake, Malcolm Martineau, Helmut Deutsch, Bernarda Fink, Kurt Widmer and Breda Zakotnik and played piano accompaniment in CD productions.

Maiko Ripplinger is giving concerts as a Solopianist and as a part of the LiedDuo with the Tenor Wilhelm Spuller.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: